Montag, 4. November 2013

Steampunk-Dragon



Hallo meine Lieben,

die Ferien sind leider schon wieder vorbei,
dafür komm ich wieder zum Basteln *g*
Heute möchte ich Euch mein erstes "Steampunk"-
Kärtchen zeigen..



Der geniale Drache ist von
Carmen Medlin for SCACD Digital
und es hat wirklich ewig gedauert ihn zu colorieren!!

Liebe Grüße

♥♥♥

Conny

Kommentare:

  1. Hallo Conny,
    superschön hast du den Drachen coloriert. Die gesamte Karte ist dir sehr gut gelungen. Ich glaube dir gern, das du lange fürs colorieren gebraucht hast. Das Motiv ist schon etwas kniffelig, allein schon, weil man sich die Frage stellt " wie male ich einen Drachen an?"
    ♥ Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  2. hallo Conny, diese Farbzusammenstellung hätt ich nie und nimmer genommen.. find sie aber absolut zauberhaft und wunderschööööön....
    tolles Werk!!!!

    lg Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Wow das sieht total genial aus!!

    Glg, Sonja.

    AntwortenLöschen
  4. How gorgeous, Conny! I love that dragon & your wonderful coloring! Great card! :^)
    Hugs, Penny

    AntwortenLöschen
  5. Conny, mir kam bei diesem Anblick Deiner Karte ganz spontan in den Kopf: das sieht einfach Hammermäßig Geil aus. Ich meine das Motiv und Deine tolle coloration.

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  6. WOW da hab ich doch fast diese schöne Karte übersehen.
    Die ist ja Hammer.
    Die coloration wow.
    Kann es verstehen das das geduert hat bei den Feinheiten.
    LG
    manu

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen.

Hinweis:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Google Profil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.