Freitag, 15. September 2017

Operation Nußknacker


Hallo Ihr Lieben,
  

Heute startet unsere neue
Challenge bei der Traumfabrik
mit dem Thema:
"Operation Nußknacker"

Hier passt alles mit Herbst, 
Eichhörnchen, Nüssen usw.
Auch eine Ratte, ein Maulwurf oder Vögel
kommen in dem Film vor.. 
da findet ihr bestimmt was Passendes ;)

Meine Karte mit dem
süßen Eichhörnchen von
Whipper Snapper und der 
Nuß von SU:


Coloriert hab ich den Kleinen
mit Aquarellstiften

 ♥♥♥

Liebe Grüße 
Conny


Kommentare:

  1. Total knuffig dein Kärtchen, richtig süß und zufrieden mit seinem Schatz scheint dein Eichhörnchen ja zu sein, liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Das Hörnchen ist oberniedlich. Witzig wie es auf den Nüssen hockt :-D
    Bussi

    AntwortenLöschen
  3. Die ist einfach nur mega süß! Einfach, aber schick! Gefällt mir richtig gut!!! Und ich freue mich auch tierisch bei Euch im Team zu sein, Frau Kollegin :-) DANKE, dass ich dabei sei darf!!!

    Liebe und herbstliche Grüße
    Doris
    *DT* Die Traumfabrik
    *DT* Die Sketchtanten
    Kleido’s BastelStüble
    *Owner* Do-Al(l) Kreatives (#9 – Zum Herbstanfang (Lassen wir die Blätter fallen))


    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Karte von dir, gefällt mir sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. des kleine Eichhörnchen auf seinem Nussberg ist ganz große Klasse.
    liebe Sonntagsgrüße Beate

    AntwortenLöschen

Danke, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen.

Hinweis:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Google Profil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.